in ,

Von Soforthilfe kann keine Rede sein: 400.000 Kleinunternehmer warten auf Geld

Von Soforthilfe kann keine Rede sein: 400.000 Kleinunternehmer warten auf Geld thumbnail

In Folge der Coronakrise sind zahlreich Selbständige und Kleinunternehmer unverschuldet in finanzielle Probleme geraten – die Bundesregierung hat schnelle Hilfen zugesagt. Allein: Diese kommen nicht immer an.

Die Umsetzung der staatlichen Hilfsprogramme wegen der Coronakrise verzögert sich, es liegen noch zahlreiche offene Hilfsanträge bei den Behörden. Nach einer internen Aufstellung des Bundeswirtschaftsministeriums, die der “Wirtschaftswoche” vorliegt, wurden von Kleinunternehmern, Selbstständigen und Freiberuflern 2,3 Millionen Anträge auf Soforthilfe gestellt. Bis Mitte August sind davon rund 1,9 Millionen bewilligt worden.

Auch interessant: Wachsende Geldmenge – Statt Inflation oder Deflation könnte am Ende ein drittes Szenario drohen

Soforthilfe in Bayern hakt besonders

Dabei fallen große regionale Unterschiede auf. Während im Land Berlin der Hilfstopf binnen weniger Tage aufgrund der schnellen Bearbeitung ausgeschöpft war, gibt es in Bayern noch zahlreiche offene Verfahren. Als Grund für die Verzögerungen wird dort unter anderem eine sorgfältigere Prüfung genannt, um “die Steuerzahler vor Schäden zu schützen”, wie Bayerns Wirtschaftsminister Huber Aiwanger (Freie Wähler) sagt.

Mit künstlicher Intelligenz die besten Aktien finden!

Emotionen werden an der Börse immer wichtiger! Bei uns erfahren Sie warum – beim KOSTENLOSEN Online-Seminar von Stockpulse am 11. September um 19.30 Uhr. Das Unternehmen nutzt die Künstliche Intelligenz und das Maschinen-Learning für die Analyse von Social-Media-Daten und liefert Signale, welche Aktien kaufenswert sind.

-> Jetzt Ticket sichern!

Auch bei den Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen gibt es noch einen Bearbeitungsstau. Bislang wurden bis zum 25. August 2020 genau 42674 Anträge mit einem Volumen 759 Millionen Euro gestellt, bewilligt wurde bisher lediglich ein Volumen 316 Millionen Euro. Dagegen ist der Berg von Anträgen auf KfW-Hilfen weitgehend abgearbeitet. Von den 83873 Anträgen mit einem Antragsvolumen von rund 54 Milliarden Euro sind bisher 80034 mit einem Volumen von rund 45 Milliarden Euro bewilligt worden.

Sehen Sie auch:

Streit um Nord Stream 2: Bedrohter Bürgermeister wartet immer noch auf Merkels Antwort

iab /WiWo


Coronacare

What do you think?

193 points
Upvote Downvote

Written by admin

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

E-Bike im Sommerschlussverkauf! Top-Modell jetzt für unter 3000 Euro sichern thumbnail

E-Bike im Sommerschlussverkauf! Top-Modell jetzt für unter 3000 Euro sichern

Flüchtlingspolitik: Das denken Bürger 5 Jahre nach „Wir schaffen das“ thumbnail

Flüchtlingspolitik: Das denken Bürger 5 Jahre nach „Wir schaffen das“