in ,

‘Jeder, wie er mag’ vs ‘Risiko ist zu groß’

'Jeder, wie er mag' vs 'Risiko ist zu groß' thumbnail

Die Infektionszahlen steigen weltweit wieder an. Gerade Reiseländer sind davon betroffen. Rückkehrer aus Risikogebieten müssen sich künftig am Flughafen einem Test unterziehen. Wir haben unsere User gefragt, wie sie mit der Situation umgehen. Haben sie ein schlechtes Gewissen bei Auslandsreisen? Unten lesen Sie ihre Antworten.

User Michael Richter gibt sich gelassen:

Ist es denn dicht an dicht an der Ostsee besser?

Wo ist der Unterschied? Warum sollte es am Strand in Deutschland sicherer sein? Dann sollte man die Menschen gleich einsperren und ihnen das aber auch sagen. Was soll der Fingerzeig aufs Ausland ständig?!”

Bei Leserin Etienne Gerold ist die Urlaubsstimmung getrübt:

“Jeder wie er mag …

In irgendwelche Touristenhochburgen würde ich jetzt nicht reisen (was aber noch nie mein Ding war). Irgendwohin fliegen erst recht nicht, das ist schon vor Corona seit langem ein Albtraum, obwohl ich immer gerne geflogen bin – aber jetzt auch noch stundenlang mit Maske und ohne Service im Flugzeug? Und dann auch noch Einschränkungen am Urlaubsort … (mit Maske ins Restaurant usw … ). Feriengefühl kommt in der momentanen Situation auch nicht gerade auf. Selbst bin ich gerade im Ferienhaus (weit und breit ist hier niemand – aber da wäre ich jetzt auch ohne Corona). Aber von mir aus kann gerne jeder machen was er will – bin kein ängstlicher Mensch und wir leben alle nicht ewig.”

Userin Gerdi Franke rät zur Vorsicht:

“Es ist leider nicht nur die eigene Gesundheit, die man riskiert. Man riskiert auch Familienangehörige, Bekannte und Verwandte. Und da sollte man dann schon etwas kritischer sein!”

Auf Urlaub im Ausland verzichtet Leser Günther Aufrichtig:

“Ich brauche das Ausland nicht, um zufrieden zu sein. Es gibt in Deutschland so viele schöne Gegenden zum Erholen und immer Neues kennenzulernen, das reicht für fast ein ganzes Leben.”

Leser Jörg Meyer gibt zu bedenken:

“Es wird mehr vorm Ausland gewarnt als vorm eigenen, wobei ja die meisten Deutschen im Inland Urlaub machen. Und wenn man mal bspw. die Promenaden an Nord- oder Ostsee sieht, vermutlich deutlich mehr Leute ohne Maske als im Ausland, unabhängig was man von der Maskerade hält …”

User Franz Maier begründet seinen Reiseverzicht:

“Ich versuche seit Beginn der Krise, eine soziale Verantwortung zu leben. Da ich auch für meine Nächsten sorgen muss, will ich nicht unnötige Risiken eingehen. Ich finde, man kann mal ein Jahr auf den Luxus und unbegrenzten Spaß verzichten, ohne gleich in Depressionen zu fallen oder Wut auf wen auch immer zu haben.”

What do you think?

193 points
Upvote Downvote

Written by admin

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

EuroJackpot online spielen! Jetzt 3 Felder zum Preis von einem spielen thumbnail

EuroJackpot online spielen! Jetzt 3 Felder zum Preis von einem spielen

Geldstrafen für Lehrer und Schüler? Was Rückkehrern aus Corona-Gebieten droht thumbnail

Geldstrafen für Lehrer und Schüler? Was Rückkehrern aus Corona-Gebieten droht